Goodyears Truck-Racing-Reifen erhalten künftig zweites Leben

,

In diesem Jahr verstärkt Goodyear sein Engagement in der Königsklasse des europäischen Truck Racing als Titelsponsor der Goodyear FIA European Truck Racing Championship (ETRC). Im Rahmen der intensivierten Partnerschaft will Goodyear die Meisterschaft dabei unterstützen, das Ziel Netto-Null-Emissionen zu erreichen, das von der FIA im Einklang mit dem Pariser Abkommen festgelegt wurde; die Meisterschaft soll bis spätestens 2038 komplett emissionsfrei sein. Die diesjährige Saison, bei der 15 Teams und ihre Fahrer in acht Rennen um den Meistertitel kämpfen, läuft bereits seit Mai und macht an diesem Wochenende auf dem Nürburgring halt. Neu in diesem Jahr ist die „Einführung des Runderneuerungsprogramms“ von Goodyear im Rahmen der Goodyear FIA ETRC. „Tests unter extremen Rennbedingungen haben zur Entwicklung der fortschrittlichen und robusten Karkassentechnologie von Goodyear beigetragen. In Zukunft werden wir die Lebensdauer der Karkassen von Rennreifen in hochwertigen und ausgewählten Runderneuerungsprogrammen für den Straßenverkehr weiter verlängern“, sagt dazu Maciej Szymanski, Marketing Director Commercial Europe, Goodyear. Das sei „ein gutes Beispiel für das Kreislaufwirtschaftsmodell von Goodyear, das keine Kompromisse bei der Qualität oder Leistung eingeht“. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.