Yokohama führt seinen Advan Sport V107 jetzt auch live ein

Yokohama Rubber hatte seinen neuen Advan Sport V107 bereits Anfang des Jahres im Rahmen eines Onlineevents präsentiert und ihn damit auch offiziell auf den europäischen Ersatzmärkten eingeführt, nachdem er in der Erstausrüstung bereits seit 2020 verbaut wird. Nun veranstaltete der Hersteller auf dem Nürburgring ein Live-Event mit Reifenhändlern. Dort konnte diese sich persönlich von den Stärken des neuen Yokohama-Flaggschiffreifens überzeugen. Anlässlich des erwähnten Onlineevents hatte Yokohama angekündigt, den Advan Sport V107 in 30 Größen zwischen 225/40 ZR18 92Y XL und 305/35 R23 111Y XL anzubieten. Wie es dazu jetzt auf dem Nürburgring hieß, sollen im laufe dieses Jahres sogar insgesamt 60 Größen verfügbar sein, und zwar beginnend bei 225/45 ZR18 95Y bis zur vorgenannten 23-Zoll-Größe. Wie Hiroyuki Shioiri, Chairman bei Yokohama Europe, vor den Gästen in der Eifel in seiner Begrüßungsrede erklärte, soll der neue Reifen die Position von Yokohama „als echter Premiumreifenhersteller festigen“. arno.borchers@reifenpresse.de

Yokohamas neuer Advan Sport V107 wird bereits seit 2020 bei mehreren Erstausrüstungskunden in Europa verbaut, darunter auch Mercedes-Benz (Bild: NRZ/Arno Borchers)

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.