Klaus Zimmermann im Alter von 83 Jahren verstorben

,

Am Ostermontag ist Klaus Zimmermann im Alter von 83 Jahren verstorben. Er war bis zu seinem Ausscheiden längjähriger Geschäftsführer der Ellerbrock Reifenrunderneuerungs-Technologie GmbH, die später in Marangoni Retreading Systems Deutschland GmbH umfirmierte. Schon vor seinem Eintritt in das Familienunternehmen, das damals noch Heinrich Ellerbrock & Söhne hieß, hatte Klaus Zimmermann erste berufliche Erfahrungen in Italien sammeln können. Die italienische Mentalität und Sprache gut zu verstehen, wurde später während und nach der Übernahme des in Henstedt-Ulzburg nördlich von Hamburg ansässigen Unternehmens durch die Marangoni-Gruppe sehr wichtig. Klaus Zimmermann war dann 1962 zu Ellerbrock gekommen. Nach mehreren Stationen in verantwortlichen Positionen stieg Klaus Zimmermann 1988 zum Ellerbrock-Geschäftsführer auf und war dem Unternehmen insgesamt mehr als 40 Jahre treu.

„Klaus Zimmermann hat das Unternehmen über viele Jahre geprägt. Er hat aus dem Familienunternehmen Ellerbrock einen wichtigen Teil der Marangoni-Gruppe geformt. Dabei ist es ihm gelungen, den Geist des Familienunternehmens zu erhalten. Sein Büro war immer offen. Er hatte immer ein offenes Ohr für die Probleme jedes einzelnen. Es wurde immer eine Lösung gefunden“, heißt es dazu aus Henstedt-Ulzburg.

Matthias Leppert, heutiger Geschäftsführer der Marangoni Retreading Systems Deutschland GmbH, betont: „Unsere heutigen Erfolge sind auch Frucht seiner Saat. Klaus Zimmermann hat in uns allen stets das Gute gesehen und unser Bestes zum Vorschein gebracht. Ich persönlich habe ihm viel zu verdanken, und er wird in meinen Gedanken einen Ehrenplatz behalten. Klaus Zimmermann hat einen festen Platz in der Geschichte des Unternehmens.“

Die Mitarbeiter von Marangoni gedenken Klaus Zimmermanns im Sinne der tröstenden Worte Albert Schweizers: „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.