Chicago Pneumatic gibt Tipps zu Drehmomentschlüsseln, Schlagschraubern & Co.

In seiner Expert-Corner gibt Chicago Pneumatic online unter anderem Tipps zur Handhabung von Drehmomentschlüsseln und Schlagschraubern sowie zu der richtigen Werkzeugauswahl. Denn der vor 120 Jahren in den USA gegründete Werkzeuganbieter habe festgestellt, „dass die Bedeutung des richtigen Drehmoments beim Anziehen von Radmuttern oft vernachlässigt wird. Ein falsch befestigtes Rad könne jedoch schwerwiegende Folgen für die Sicherheit des Fahrzeugs und seiner Passagiere haben“, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Dabei lasse sich die korrekte Radmontage leicht sicherstellen, stellt Chicago Pneumatic fest: „Dazu seien die Radmuttern mit dem vom Hersteller vorgegebenen Drehmoment anzuziehen, wobei das Rad ordnungsgemäß auf der Nabe sitzen müsse. Das exakte Anzugsmoment lässt sich dann auf verschiedenen Wegen und mit unterschiedlichen Werkzeugen erreichen: zum Beispiel mit einem klassischen Schlagschrauber in der niedrigsten Einstellung (das Drehmoment des Geräts darf das erforderliche Anzugsmoment nicht überschreiten) oder mit einem Schlagschrauber mit Drehmomentbegrenzung, der verhindert, dass das erforderliche Anzugsmoment überschritten wird. Zum Schluss sollten die Radmuttern mit einem Drehmomentschlüssel nachgezogen werden, um das richtige Anzugsmoment zu gewährleisten.“ Worauf darüber hinaus genau zu achten ist, auch das hat Chicago Pneumatic für Interessierte online in seiner Expert-Corner zusammengetragen. Die Expert-Corner finden Sie hier.

Der hiesige Markenvertrieb für Chicago Pneumatic findet durch die Desoutter GmbH mit Sitz in Maintal nahe Frankfurt statt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.