Pirelli stellt 500.000 Euro für ukrainische Flüchtlinge in Aussicht

Pirelli will 500.000 Euro für die vom Krieg betroffenen ukrainischen Flüchtlinge spenden. Wie der Reifenhersteller mitteilt, will das Unternehmen zudem ein Bankkonto einrichten, auf dass die Mitarbeiter zugreifen können, um ihre Spenden zu sammeln. cs

 

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.