Cemb präsentiert neue Linie an Montiermaschinen

Cemb bietet eine breite Linie von Reifenmontiermaschinen, die dem Anbieter zufolge eine „optimale Leistung und Benutzerfreundlichkeit mit extremer Robustheit verbinden“. Nun stellt das Unternehmen aus Italien eine neue Linie an Maschinen zur Montage von Pkw-Reifen vor. Die neuen Pkw-Reifenmontiermaschinen mit Zentriertisch seien so konzipiert und entwickelt, dass der Anwender problemlos an allen Radtypen arbeiten könne, verspricht Cemb. Alle Modelle der neue Linie seien automatisch und mit einer nach hinten kippbaren Montiersäule ausgestattet, „die maximale Steifigkeit gewährleistet, um Schäden an der Felge zu verhindern“. Die neue Produktreihe besteht aus den Maschinen SMX40, SMX50, SMX70 und SMX70 LeverLess.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Cemb hat eine neue Reihe an Montagemaschinen seiner 2019 erworbenen Marke M&B Engineering eingeführt. Wie der italienische Werkstattausrüster schreibt, ließen sich mit den vier jetzt eingeführten Maschinen „sämtliche Pkw-Reifen bis hin zu UHP- und Runflatreifen montieren“, und zwar einfach, verlässlich und mit minimalem Aufwand. Die Maschinen TC720, TC720/22, TC722, TC722/24, TC724 sowie TC724LL (das Kürzel LL steht für die LeverLess-Demontagegruppe) sollen den Kunden in der Werkstatt vor allem „Verlässlichkeit und Effizienz“ bieten, wie es dazu von Cemb heißt. Einer der zentralen Unterschiede der M&B-Maschinen liege in der Größe des selbstzentrierenden Spanntellers, auf dem bis zu 27 Zoll große Reifen bzw. Räder eingespannt werden können. Erst vor einigen Monaten hatte das in Norditalien ansässige Unternehmen unter eigener Marke Cemb eine neue Serie an Montiermaschinen eingeführt, die ein ähnliches Leistungsspektrum abgedeckt. ab […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert