Continental produziert keine Agrarreifen mehr in Südafrika und verkauft Maschinen

,

Continental Tyre South Africa hat 36 Vulkanisationspressen und „andere Hilfsgeräte“ an die Pelmar Engineering Group verkauft. Diese sollen teilweise schon an Reifenhersteller aus Europa und Asien veräußert worden sein, heißt es in unserem Schwestermagazin Tyres & Accessories. Der Hintergrund: Continental produzierte bis August 2019 im Werk Gqeberha in Porth Elizabeth auch Diagonalreifen für die Landwirtschaft…

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.