Goodyear und Cooper passieren ersten „Meilenstein“ ihrer Integration

,

Knapp ein halbes Jahr, nachdem Goodyear die im Februar angekündigte Übernahme des ebenfalls aus den USA stammenden Mitbewerbers Cooper vollzogen hat, haben beide nun einen ersten maßgeblichen Integrationsschritt vollzogen. Wie es dazu heißt, seien jetzt erstmals Reifen von Cooper – namentlich ein Motorsportreifen der Marke Mickey Thompson – in einem Goodyear-Werk produziert worden, und zwar im Innovation Center Manufacturing (ICM) in Akron (Ohio). Eine „Meilenstein“.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.