Von null auf über 15.000 in 100 Jahren: Bosch Car Service

,
Vor 100 Jahren als Bosch-Dienste gestartet, soll das heutige Bosch-Car-Service-Netzwerk mittlerweile über 15.000 Betriebe mit mehr als 90.000 Mitarbeitern umfassen, die rund um den Globus rund 50 Millionen Autos pro Jahr warten und reparieren – mit deutlich modernerem Equipment als 1921 (Bild: Bosch)

Gestartet 1921 in Hamburg, gilt das Netzwerk des Bosch Car Service als das älteste markenübergreifende Full-Service-Werkstattkonzept. Unter dieser Flagge „segeln“ bzw. warten und reparieren nach Unternehmensangaben heute über 15.000 Betriebe mit mehr als 90.000 Mitarbeitern rund um den Globus rund 50 Millionen Autos pro Jahr. Seit den Anfangstagen als Bosch-Dienste wird in den Werkstätten demnach großer Wert darauf gelegt, stets auf der Höhe der automobilen Entwicklung zu sein. „Für uns ist die technologische Weiterentwicklung in den Partnerbetrieben sowie die kontinuierliche Qualifizierung ihrer Mitarbeitenden der Schlüssel für Zukunftsfähigkeit und Kundenzufriedenheit“, sagt Dan Bronkal, Leiter Werkstattkonzepte Europa Mitte von Bosch Automotive Aftermarket. „Sicherheit, Zuverlässigkeit und Servicequalität sind für Bosch-Car-Service-Betriebe seit 100 Jahren nicht Kür, sondern Standard“, bekräftigt er, dass dies auch in Zukunft der Maßstab sein wird, an dem man sich messen lassen will. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.