Wird die Agritechnica abgesagt?

Gemunkelt wird es schon lange. Jetzt erscheinen Berichte in verschiedenen Medien, dass die Agritechnica (vom 27. Februar bis 5. März 2022) nicht als Präsenzmesse stattfinden soll. Dies bestätigt die DLG Service GmbH der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) aber nicht. Hier heißt es auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG: „Wir wissen, dass diese Berichte kursieren, können es aber nicht bestätigen. Wir sondieren momentan noch die Lage und werden das Ergebnis bekannt geben, wenn wir endgültig wissen, wie wir vorgehen.“ Laut der Agrarzeitung soll die DLG gerade mit wichtigen Ausstellern diskutieren, wie man mit bereits gezahlten Standmieten verfahren könnte.  christine.schoenfeld@reifenpresse.de

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] es in der vergangenen Woche schon gemunkelt wurde, steht es jetzt fest: Die Agritechnica 2022 findet nicht statt. Der Veranstalter sind zu dem […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.