Hankook Tire will „Wettbewerbsfähigkeit“ in Europa weiter steigern

,

Hankook Tire will noch einmal gut 32 Millionen Euro in das 2006 eingeweihte Reifenwerk im ungarischen Rácalmás investieren. Es geht bei den Plänen um die Errichtung von zwei weiteren Lagern, in denen Rohstoffe sowie fertige Reifen gelagert werden. Nach Fertigstellung der beiden Gebäude, mit der für den kommenden Herbst gerechnet wird, entfalle aber nicht nur die Notwendigkeit von Außenlagern. Hankook werde dadurch außerdem seine Wettbewerbsfähigkeit in Europa sowie die Effizienz der internen Abläufe steigern, so der Hersteller.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.