Neunmonatszahlen: Yokohama Rubber verdient deutlich mehr

Auch Yokohama Rubber konnte in den zurückliegenden Monaten seine Umsätze und vor allem auch seine Erträge deutlich steigern. Wie der japanische Reifenhersteller dazu berichtet, liegen die Neunmonatsumsätze 22,3 Prozent über denen des Vorjahres, während sich der operative Gewinn versiebenfachte. Einen noch deutlicheren Sprung bei der Profitabilität machte indes die Reifensparte, woraus sich auch eine deutlich erhöhte Rendite von derzeit sieben Prozent ergibt. Mit Blick auf diese Zahlen hat Yokohama Rubber auch seine Jahresprognosen noch einmal angepasst. Während der Umsatz mit Reifen nun noch höher ausfallen soll als bisher angenommen, und zwar 465 statt 460 Milliarden Yen, werde der operative Gewinn nun wohl etwas geringer ausfallen (32,5 statt 33 Milliarden Yen), was dann einer Rendite von genau sieben Prozent entspräche. ab

 Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.