Goodyear-Werk in Riesa feiert Jubiläum – Neuer Werksleiter

Das Goodyear-Werk in Riesa feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Gegründet als Reparaturwerkstatt im Jahr 1946 in der Nähe des aktuellen Standorts in der Paul-Greifzu-Straße, fertigt das Werk in Riesa heute „modernste Premiumreifen von Goodyear, Dunlop, Fulda, Sava und Debica von 15 bis 19 Zoll für namhafte Erstausrüster“, heißt es dazu aus Riesa. Außerdem sei der Hersteller „ein anerkannter Arbeitgeber in der Region“. Nach der Herstellung der ersten Reifen 1946 wurde das Werk stetig ausgebaut, kam kurz nach der Wiedervereinigung 1990 als Tochterunternehmen zur Dunlop SP Reifenwerke und gehört seit 1999 zum Goodyear-Konzern unter dem Dach der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Im Jubiläumsjahr hat das Werk in Riesa außerdem einen neuen Leiter erhalten. Seit Anfang dieses Jahres ist Thomas Rihoux (40) als Manufacturing Director für den Produktionsstandort verantwortlich. Der gebürtige Belgier folgt damit auf Aykut Gidergi, der diese Funktion drei Jahre lang innehatte. ab

Besteht seit 75 Jahren: das Goodyear-Dunlop-Reifenwerk im sächsischen Riesa (Bild: Goodyear Dunlop Tires Germany)

 

1 Antwort
  1. Breuskin Alain says:

    Je connais Thomas depuis le premier jour chez Goodyear,maintenant après 7 ans en pension et avoir passé 35 ans chez Goodyear je suis content que nous avons toujours des personnes capables de faire un bon boulot pour faire survivre notre firme. Je te souhaite une bonne réucite dans tes travaux. Bonne chance et reste en bonne santé.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.