Yokohama Off-Highway Tires kündigt vierte Preiserhöhung in 2021 an

Bereits zum vierten Mal in 2021 erhöht Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) die Preise. Bereits am 1. Januar (4,5 bis 5 Prozent), 1. April (4,5 bis 5 Prozent) und 1. Juli (5 Prozent) waren die Preise erhöht wurden. Ab dem 1. Dezember 2021 wird es eine Erhöhung von durchschnittlich 4,5 Prozent über das gesamte Portfolio der Marken Alliance und Galaxy geben. Wie der Reifenhersteller betont, seien die „dramatisch steigenden Kosten für Rohstoffe und Fracht“ der Grund für die Erhöhung. Der Reifenhersteller teilt mit, dass „der größte Teil dieser Kostensteigerung vom Unternehmen aufgefangen und nicht an den Kunden weitergegeben wurde“. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.