Audi RS 3 fährt mit Pirelli-Pneus neuen Rekord auf dem Nürburgring

Der Audi RS 3 bereift mit dem P Zero Trofeo R von Pirelli hat auf der Nürburgring-Rennstrecke einen neuen Rekord aufgestellt, was die Fähigkeiten des sportlichsten Straßenreifens von Pirelli demonstrieren soll. Der Audi erzielte auf der 20,8 Kilometer langen Strecke eine neue Bestmarke von 7.40,748 Minuten und schlug damit den bisherigen, 2019 aufgestellten Rekord für Kompaktwagen um 4,64 Sekunden. Diese Höchstleistung sei auch aufgrund der Leistung der Trofeo-R-Reifen in der Größe 265/30Z R19 (Vorderachse) und 245/35Z R19 (Hinterachse) gelungen, heißt es beim italienischen Reifenhersteller. Die größeren Reifen an der Vorderachse trugen insbesondere dazu bei, das Fahrerlebnis zu verbessern und ein sportlicheres Gefühl zu vermitteln.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.