Reifenproduktion im Hankook-Werk in Südkorea ruht wegen Corona

Hankook Tire hat die Produktion in seiner Reifenfabrik im südkoreanische Geumsan am vergangenen Wochenende zwei Tage lang ruhen lassen. Der Hersteller reagierte damit auf mehrere bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus, wie es dazu in entsprechenden Medienberichten heißt. Zu Beginn der Schichten am heutigen Montag habe Hankook in seinem Pkw- und LLkw-Reifenwerk eine eigene Testeinrichtung in Betrieb genommen, die 3.000 Arbeiter täglich auf das Virus testen soll. Südkorea erlebt derzeit bereits die vierte Corona-Welle. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.