Erfolgreiches Reifenlagerprojekt bringt HaCoBau Folgeauftrag ein

, ,
Nachdem HaCoBau bereits 2018 bei einem Projekt rund um seine Reifenlagerhallen und Reifenregale bei der Autohaus Marcel Möller GmbH zum Zuge kam, hat das Unternehmen für den Kia-Händler nun auch eine neue Ausstellungshalle samt Werkstattanbindung errichtet (Bild: HaCoBau)

Im Zuge der Erweiterung ihres Angebotsportfolios um Fahrzeuge des südkoreanischen Herstellers Kia hatte sich die Wunstorfer Autohaus Marcel Möller GmbH für den Bau einer neuen Ausstellungshalle samt Anbindung an die bestehende Werkstatt entschieden. Bei der Umsetzung hat das Unternehmen auf die Firma HaCoBau aus Hameln gesetzt, nachdem man gemeinsam schon 2018 ein Projekt rund um die Reifenlagerhallen und Reifenregalen der Stahlbaufirma aus dem Weserbergland hatte abschließen können. Und das „mit guten Erfahrungen“, wie es weiter heißt. Zumal die HaCoBau GmbH eigenen Worten zufolge mehrere Hundert Referenzen in der Kfz-Branche – unter anderem Werkstatthallen, Dialogannahmen, Reifenlagerhallen und Verkaufspavillons – vorweisen kann und sich vor diesem Hintergrund als Branchenexperte bei der Ausführung von Bauvorhaben im Automobilsektor versteht. Das Bauvorhaben vom Autohaus Möller, bei dem ihr Reifenlager-Know-how den Hamelner gewissermaßen den Weg für diesen Folgeauftrag geebnet hat, ist zwischenzeitlich ebenfalls abgeschlossen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.