Neuer Galaxy LHD-510 SDS bietet „mehr Traktion, wenn es hart auf hart kommt“

Wenn’s hart auf hart kommt, etwa in Entsorgungsbetrieben, auf Metallschrottplätzen und in anderen Recyclingzentren, soll der neue Vollgummireifen Galaxy LHD-510 SDS seine Stärken ausspielen; er ist ab sofort in vier 25-Zoll-Größen erhältlich (Bilder: Yokohama Off-Highway Tires)

Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) stellt einen neuen Radladerreifen vor, der „ein neues Kapitel in Bezug auf Leistung, Traktion und Lebensdauer“ aufschlagen soll. Der neue Galaxy LHD-510 SDS sei als Vollgummireifen für besonders anspruchsvolle Einsätze entwickelt worden, etwa in Entsorgungsbetrieben, auf Metallschrottplätzen und in anderen Recyclingzentren, und trage daher auch die Namensendung SDS, was für Severe Duty Solid steht. Die solide Konstruktion des Reifens soll „in Verbindung mit einer speziellen Mischung von Komponenten für eine hohe Tragfähigkeit“ sorgen und „zuverlässig Durchstiche, Abplatzungen, Ausbrüche und Überhitzung verhindern, wodurch der Verschleiß und mögliche Schäden sowie daraus resultierende Stillstandzeiten reduziert werden“, heißt es dazu vonseiten des Herstellers. Öffnungen in der Seitenwand sollen den Fahrkomfort auf harten, unebenen Oberflächen erhöhen und so die Ermüdung der Fahrer verringern. Der neue Galaxy LHD-510 SDS ist in mehreren 25-Zoll-Größen erhältlich.

Dieser Beitrag ist außerdem in der Juni-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Sie hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein Leser? Kein Problem. Das können Sie hier ändern.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.