Tubolito verspricht das Ende platter Reifen

Seit Mitte Juni bietet die österreichische Tubolito GmbH ihre orangefarbenen Fahrradreifenschläuche unter dem Namen „X-Tubo-City/Tour“ auch für Alltagsradler im City- und Touringbereich an (Bild: Markus Fruehmann)

Zwar produziert die österreichische Tubolito GmbH eigenen Angaben zufolge schon seit 2016 Fahrradschläuche aus TPU, die im Vergleich zu herkömmlichen Produkten nicht nur kleiner und leichter sein, sondern vor allem Einstichen besser standhalten sollen. Wurden sie demnach bisher vor allem im Sportbereich von Profis und Amateurradlern eingesetzt, hat das Unternehmen mit dem „X-Tubo-City/Tour“ genannten Produkt nunmehr eine entsprechende Variante auch für Alltagsfahrer von City- und Touringfahrrädern im Programm. Sie soll für alle gängigen Reifengeometrien passen und mit 130 Gramm etwa 35 Prozent weniger Gewicht auf die Waage bringen als die meisten Schläuche ihrer Klasse. „Im Test konnten Glasscherben, Dornen, Stacheldraht sowie auch direkte Nageleinstiche dem ‚X-Tubo-City/Tour‘ nichts anhaben“, so das Unternehmen. Vor diesem Hintergrund gewährt der Hersteller für seine orangefarbenen Schläuche eine einjährige Garantie für den Fall, dass es wider Erwarten doch zu einem Defekt kommen sollte. cm


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.