Emigholz gewinnt den ersten TEAM-eSports-Cup

Der Sieger des ersten TEAM eSports-Cup steht fest. Der Bremer Reifen- und Kfz-Service Emigholz hat das Turnier für sich entschieden und sich dabei am Ende gegen die Teams der zehn Gesellschafter und die Team-Zentrale durchgesetzt.

Verantwortlich für diese Leistung an der Konsole war Kfz-Mechatroniker Tobias Eick, der für seinen Arbeitgeber die entscheidenden Partien absolvierte. Der 27-jährige Fan des SV Werder Bremen besiegte im Viertelfinale das Team von „Reifen Wagner“ und war auch im Halbfinale gegen „Reifen Stiebling“ haushoch überlegen. Mit der Nationalmannschaft Frankreichs, die er für seine Partien auswählte, traf er im Endspiel dann auf „Reifen Pott“. „Die erste Auflage des Cups war ein voller Erfolg. Alle Gesellschafter haben mit großem Ehrgeiz teilgenommen und sich harte Duelle an der Konsole geliefert“, freut sich Marcel Taube, Turnierorganisator bei der Top Service Team KG, über den Auftakt der eSports-Premiere. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.