Datenerhebung für den BRV-Frühjahrsbetriebsvergleich läuft

,
Gegenüber früheren Auswertungen soll sich die für die Datenabfrage zur Verfügung gestellte Vorlage geändert haben bezüglich einiger Abfragepositionen – insofern bittet der BRV darum, bei einer Teilnahme nur noch die aktuelle Version zu verwenden (Bild: BRV)

Nachdem der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) die Ergebnisse seines Betriebsvergleiches für das zurückliegende Geschäftsjahr veröffentlicht hat, laut denen der Reifenfachhandel – so die Branchenvertretung – „wenn auch nicht ganz unbeschadet, so doch im Großen und Ganzen recht gut durch das Corona-Jahr 2020 gekommen ist“, folgt wie gewohnt nun die entsprechende Datenerhebungsphase mit Blick auf den Zeitraum Januar bis Mai 2021.

Schließlich gelte es, die sich in den betriebswirtschaftlichen Zahlen widerspiegelnde Branchenentwicklung genauso wie eigene Unternehmenssituation „gut im Blick zu behalten“, wie BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin meint. „Mit der Teilnahme am Betriebsvergleich und der Auseinandersetzung mit Ihren Zahlen im Vergleich zur Branche bzw. Ihrer Vergleichsgruppe meistern Sie einen Teil dieser Aufgabe“, legt er den Verbandsmitgliedern insofern einmal mehr eine rege Teilnahme am aktuellen und wie immer in Zusammenarbeit mit BBE Automotive erstellten Frühjahrsbetriebsvergleich ans Herz.

Ein Mitmachen ist bis zum 5. Juli möglich: Dann ist Einsendeschluss für die ausgefüllten Erfassungsblätter, die per E-Mail an betriebsvergleich@bbe-automotive.de oder per Fax an die Nummer 0221/93655-5753 gesandt werden können. Die dafür zur Verfügung gestellte Vorlage hat sich im Übrigen bezüglich einiger Abfragepositionen gegenüber früheren Auswertungen geändert, wie der BRV sagt. Für Rückfragen zu alldem stehen im Falle des Falles Martin Berning (E-Mail: mberning@bbe-automotive.de, Telefon: 0221/93655-256) sowie Susanne Keuler (E-Mail: skeuler@bbe-automotive.de, Telefon: 0221/93655-262) bereit. cm

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) die Erfassungsbögen für die Datenerhebung rund um seinen Betriebsvergleich für Januar bis Mai dieses Jahres versandt hat, wird an einer Teilnahme daran Interessierten erstmals ein kostenloses 30-minütiges […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.