Personelle Veränderung bei der Koelnmesse

,
Ab sofort leitet Catja Caspary den Zentralbereich Marketingkommunikation bei der Koelnmesse GmbH (Bild: Koelnmesse)

Catja Caspary – bisher Bereichsleiterin im Messemanagement der Koelnmesse GmbH – übernimmt ab sofort die Leitung des Zentralbereiches Marketingkommunikation bei dem Unternehmen. Die 41-Jährige verantwortet insofern nun die veranstaltungsbezogene Kunden- und Medienansprache bei dem Unternehmen. Damit tritt sie an die Stelle von Vorgänger Jochen Dosch, der nach 22-jähriger Tätigkeit den Messeveranstalter und Ausrichter unter anderem auch des Branchenevents „The Tire Cologne“ verlässt, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Caspary ist seit 2012 bei den Kölnern und war bereits vor ihrer aktuellen Position im Messemanagement als Führungskraft in Sachen Marketingkommunikation tätig. Neben ihrer neuen Aufgabe wird sie die Leitung ihres bisherigen Zuständigkeitsbereiches, der angefangen bei der Spoga+Gafa über die Eisenwarenmesse und die Veranstaltungen Asia-Pacific Sourcing und H+H Cologne bis hin zur Spoga Horse umfasst, zunächst fortsetzen. Sie berichtet auch weiterhin an Chief Operating Officer Oliver Frese. „Mit diesen Veränderungen, die ab sofort wirksam sind, tragen wir den Anforderungen unserer künftigen kunden- und marktbezogenen Portfolioentwicklung Rechnung“, sagt dieser. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.