Die Altreifenhalde in Schleswig-Holstein wird zum Teil geräumt – Kosten 1,4 Millionen Euro

Die Höhe der ein auf ein Volumen von 23.000 Kubikmetern taxierten Altreifenhalde in Groß Offenseth-Aspern im schleswig-holsteinischen Landkreis Pinneberg soll zwischen einem und sieben Metern variieren (Bild: Google Maps/Screenshot)

Seit Jahren lagern in Groß Offenseth-Aspern in Schleswig-Holstein 8.000 Tonnen Altreifen. Der Eigentümer und die Umweltbehörde hatten sich jahrelang darum gestritten. Jetzt werden die Pneus zum Teil beseitigt. Sie werden an ein Zementwerk in die Türkei geliefert. Täglich sollen drei Lkw-Ladungen abgeholt werden. Bis August seien damit mindestens 4.000 Tonnen abtransportiert. Der Räumungsauftrag werde etwas weniger als 1,4 Millionen Euro kosten, heißt es beim Norddeutschen Rundfunk. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.