Fintyre in Italien verkauft die Hälfte seiner Pneusmarket-Filialen

,
Der italienische Großhändler Fintyre hat nun 21 seiner Pneusmarket-Niederlassungen verkauft (Bild: Pneusmarket)

Gut die Hälfte der Pneusmarket-Filialen in Italien ist verkauft. Wie unser italienisches Schwestermedium dazu berichtet, habe die All Tyres Service Srl. – ein Unternehmen der Gruppo Prato – am Ende der vergangenen Woche den Zuschlag erhalten, 21 Filialen zu übernehmen. Die Filialen befinden sich in den norditalienischen Regionen Venetien, Friaul-Julisch Venetien, Trentino-Südtirol und Lombardei. 2016 hatte der italienische Reifengroßhändler Fintyre 40 Pneusmarket-Niederlassungen von Marangoni erworben und damit die größte Reifenhandelskette Italiens. Betrieben wurden die Standorte seither durch das italiensche Fintyre-Tochterunternehmen Tyre Retail. „Wir fühlen uns bereit für diese wichtige Herausforderung, der wir uns gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, die die wahren Protagonisten sein werden, mit der Entschlossenheit, Professionalität und vor allem Leidenschaft, die uns auszeichnet, stellen werden“, kommentierte Umberto Prato. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.