Reifen Center Wolf verdoppelt sein Motorsportengagement

Das 2020 von Reifen Center Wolf begonnene Sponsoring in Sachen Motorsport soll dieses Jahr in die zweite Runde gehen. Auch 2021 erhalte das Porsche-Sports-Cup-Meisterteam 2019 von Marco Seebach und der Rennschmiede SFT Seebach Fahrzeugtechnik GmbH Unterstützung von dem Reifengroßhändler aus Nidderau bei Frankfurt. Das Team gehe dabei in diesem Jahr mit gleich zwei Fahrzeugen ins Rennen und komplettiere somit das „Wolfsrudel auf der Rennstrecke“, wie es dazu weiter heißt. Das SFT-Motorsportteam werde in der Saison 2021 zusätzlich zum Porsche 991.2 GT3 mit einem Porsche Cayman GT4 CS im Porsche Sports Cup Deutschland fahren. Die ersten Rennen absolvierten die Porsches bereits am vergangenen Wochenende auf dem Hockenheimring – einschließlich Podiumsplatzierungen.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.