Auch für Falken Motorsport beginnt morgen die NLS 2021

Nach der witterungsbedingten Absage des ersten Laufs vor drei Wochen startet morgen nun auch Falken mit seinen beiden Porsche 911 GT3 R in die neue Saison der Nürburgring-Langstreckenserie (NLS) und setzt dabei bekanntlich auf viel Nordschleifenerfahrung. „Wir freuen uns sehr auf den verspäteten Saisonauftakt und hoffen auf gute Wetterbedingungen. Die Vorhersage verspricht immerhin trockene Streckenverhältnisse und Temperaturen bis zu acht Grad“, sagt Stefanie Olbertz von Falken Motorsports und ergänzt: „Durch die Absage von Lauf eins ist uns wertvolle Testzeit verloren gegangen, welche wir nun aufholen möchten. Wir sind gut vorbereitet und ich bin guter Dinge, dass dies gelingen wird.“ Die Startflagge zu dem Vier-Stunden-Rennen fällt morgen Mittag. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.