Osterruhe ist wieder abgesagt

Update: 12.30 Uhr: Die Osterruhe wurde offiziell rückgängig gemacht. In einer Videokonferenz bitte Angela Merkel um Verzeihung für die Verunsicherung in den vergangenen Stunden: “Ich übernehme die volle Verantwortung. Die Idee war in bester Absicht entworfen worden. Sie hatte gute Gründe, aber in der Kürze der Zeit nicht umsetzbar.”

Bund und Länder haben in der Nacht zu Dienstag eine Verschärfung des Lockdowns vom 1. bis zum 5. April beschlossen. Geschäfte müssen geschlossen bleiben, nur der „Lebensmitteleinzelhandel im engeren Sinne“ darf am Karsamstag (3. April) öffnen. Für den Reifenhandel bedeutet dies: Die Betriebe müssen an beiden Tagen für den regulären Service schließen. Nur der Pannendienst dürfe wie an jedem Sonn- und Feiertag arbeiten, heißt es beim Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkanisations-Handwerk. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.