Sailun Tyres setzt auf „konsequenten Markenaufbau“ in Europa

,

Sailun Tyres gehört zu weltweit größten Reifenherstellern. Das vor 18 Jahren gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Qingdao, China, produziert und vermarktet jedes Jahr über 50 Millionen Consumer- und Commercial-Reifen in mehr als 150 Ländern weltweit. Die Reifen werden dabei in drei Fabriken in China und einer weiteren Fabrik in Vietnam produziert. Bereits heute ist der europäischen Markt für Sailun Tyres von großer Bedeutung, vermarkte man hier doch bereits rund sieben Millionen Reifen jährlich. Händler wie Bohnenkamp, AutoPlus und Kossen – auch Händler wie Reifen Straub und TTI Tire Trading International zählen zu den Sailun-Tyres-Vertriebspartnern – „profitieren bereits von der Kombination aus qualitativ hochwertigen Produkten, die zu vernünftigen Preisen ein- und verkauft werden können“, heißt es dazu weiter vonseiten des Hersteller, der außerdem betont: „Auch für das OE-Geschäft ist diese Erfolgsformel gerade in der aktuellen Zeit sehr interessant und wird den Trend der nächsten Jahre maßgeblich bestimmen.“ Die Ziele von Sailun seien dabei „langfristig und die hohe Kundenzufriedenheit gibt Zuversicht“.

 Dieser Beitrag ist in der Februar-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Sie hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein Leser? Kein Problem. Das können Sie hier ändern.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.