Düsseldorfer „Flotte! Der Branchentreff“ wird verschoben, „vermutlich um einige Wochen“

,

Auch die Veranstalter von „Flotte! Der Branchentreff“ in Düsseldorf haben jetzt auf die aktuelle Corona-Situation reagiert und ihren Messetermin Anfang Juni gestrichen. Wie es dazu in einer Onlineveröffentlichung der Flotte Medien GmbH (Bonn) heißt, werde die Politik über die Zulassung von Messen und anderen Veranstaltungen in Deutschland frühestens am 22. März diskutieren. „Und danach werden noch einige Tage vergehen bis die – dann hoffentlich gefassten – Beschlüsse in den Bundesländern umgesetzt werden.“ Dies sei zeitlich „zu knapp, um eine adäquate Vorbereitung für eine Messe am 9. und 10. Juni 2021 zu erbringen. Stand heute wissen wir beispielsweise nicht, ob und welches Hygienekonzept gilt und wie viele Besucher pro Quadratmeter in die Halle oder in die Netzwerk-Area dürfen und welche Breite die Laufgänge haben sollen“, heißt es dort. Demnach müsse man den Termin in der Messe Düsseldorf nun „nochmals verschieben, vermutlich um einige Wochen. Diese Entscheidung haben wir uns nicht einfach gemacht. Das dann hoffentlich finale Datum werden wir nach den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz kommunizieren.“ Besucher von „Flotte! Der Branchentreff“ erwarte in jedem Fall wieder eine Rekordveranstaltung mit über 260 Ausstellern auf über 12.000 Quadratmetern und zahlreichen Fachbesuchern aus ganz Deutschland. Denn gerade für die Flottenbranche gelte: „Nichts ersetzt den persönlichen Kontakt. Netzwerken geht nur persönlich.“ Die bereits gekauften Tickets behielten ihre Gültigkeit. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.