Goodyear ernennt neuen Verantwortlichen für Global Operations

Die Goodyear Tire & Rubber Co. überträgt ihrem Chief Technology Officer (CTO) Christopher P. Helsel weitere Verantwortung. Wie der US-amerikanische Hersteller mitteilt, übernehme Helsel die Funktion Senior Vice President, Global Operations & Technology von Jonathan Bellissimo, der nach über 40 Jahren in den Diensten Goodyears nun in den Ruhestand geht. Helsel sei durch seinen breiten Erfahrungsschatz in Produktinnovation, Technologie und Produktindustrialisierung eine „ideale“ Besetzung, betont dazu Chairman, CEO und President Richard J. Kramer, um „Goodyear in einer hyperkompetitiven Branche auf die nächste Stufe“ zu hieven. Der neue Senior Vice President mit Verantwortung für Global Operations und als Chief Technology Officer stehe für „neues Denken“, so Kramer abschließend. Der heute 55-Jährige hatte bis 2013 auch einige Zeit in Goodyears Innovation Center in Luxembourg zugebracht. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] die intelligente Reifenlösung Goodyear ‚SightLine‘ die Gesundheit eines Reifens“, wie Chris Helsel, Senior Vice President Global Operations und Chief Technology Officer bei Goodyear, es formuliert. Freilich beherrscht „SightLine“ auch die Überwachung des […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.