Nokian Tyres stellt neues Testzentrum in Spanien vor

,

Hasta Luego heißt es ab sofort bei Nokian Tyres. Heute stellte der finnische Reifenhersteller virtuell sein neues Testzentrum in Spanien vor. Noch 2021 soll es fertig werden. Auf dem Gelände können dann ganzjährig Reifen getestet werden. Insgesamt hat das Unternehmen dafür rund 60 Millionen Euro in die Hand genommen.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] solarbetriebene Gebäude des Besucherzentrums im Testzentrum von Nokian Tyres in Spanien hat die „LEED v4 Platin“-Zertifizierung für ökologische Gebäudeführung erhalten. Zuvor […]

  2. […] Tyres hat mit den Testfahrten in seinem neuen Testzentrum in Santa Cruz de la Zarza, Spanien begonnen. Auf allen zehn Strecken werden die Reifen unter […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.