Dicastal weiht zweites Werk in Marokko ein

Ende Dezember 2020 hat der Räderhersteller Citic Dicastal sein zweites Werk in Marokko offiziell eingeweiht. Genauer gesagt in Kenitra. Die Produktion war bereits im November 2019 gestartet. Mit einer Investition von 350 Millionen Euro will das chinesische Unternehmen seine Kapazität in Marokko auf sechs Millionen Räder verdoppeln. Insgesamt sollen hier 1.250 Arbeitsplätze entstehen. Laut lokalen Medien soll ein Teil der Räder für Fahrzeuge der PSA-Gruppe als Erstausrüstung dienen, andere würden in den Export gehen. Bereits im Juni 2019 hatte der chinesische Räderhersteller sein erstes Werk in Marokko eröffnet. cs

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.