Delticom hofft bereits 2020 wieder auf ein positives Konzernergebnis

Bereits vor einigen Wochen hatte Delticom mit der Vorlage seiner Neunmonatszahlen wissen lassen, man befinde sich auf einem „erfolgreichen Restrukturierungskurs“. Nun passt der Onlinereifenhändler erneut auch die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr entsprechend an, und zwar „aufgrund der bisher guten operativen Performance im laufenden vierten Quartal 2020, insbesondere im Bereich Projektentwicklung“. Der Umsatz werde sich hingegen am unteren Ende der bisherigen Prognose einpendeln, heißt es dazu in einer Ad-hoc-Mitteilung aus Hannover.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.