Shandong Linglong in Serbien mit baurechtlichen Problemen konfrontiert

Nachdem Shandong Linglong erst kürzlich einen weiteren wichtigen Bauabschnitt in der Errichtung seiner neuen Reifenfabrik in Serbien abschließen konnte, sieht sich der chinesische Hersteller offenbar parallel dazu nun mit baurechtlichen Schwierigkeiten konfrontiert. Lokalen Medienberichten zufolge klagt eine Umweltschutzorganisation, Linglong betreibe am Standort in Zrenjanin Bauarbeiten, die nicht von der Baugenehmigung abgedeckt seien. Außerdem fehle eine immissionsschutzrechtliche Untersuchung der zu bauenden Reifenfabrik. Über die etwaigen Aussichten einer Klage oder die Reaktion des Herstellers darauf ist unterdessen nichts bekannt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.