Auszubildende aufgepasst: Bewerbungsphase für den Ausbildungs-Award vom BRV startet

Auch in der aktuell schwierigen Situation blickt der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) nach vorne und wird 2021 zusammen mit den Sponsoren Continental und Platin Wheels zum vierten Mal den BRV Ausbildungs-Award verleihen. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Thema „Ausbildung im Reifenfachhandel und -handwerk“ zu stärken und damit auch die Fachkräftesicherung in der Branche zu unterstützen.

Die Preisträger bekommen nicht nur den Award sondern auch attraktive Preise. Mitmachen können Auszubildende, die im Jahr 2020/21 ihren Ausbildungsberuf erfolgreich in einem BRV-Mitgliedsunternehmen abgeschlossen haben. Ab sofort und bis zum 28. Februar 2021 können sich interessierte Ausbildungsabsolventen unter www.deine-zukunft-ist-rund.de/ online bewerben. Die Bewerbungen werden anschließend von der Jury gesichtet und die Preise im Rahmen der BRV-Mitgliederversammlung am 17. Mai 2021 feierlich den Gewinnern überreicht.

Der sonst ausgelobte Ausbildungsbetriebs-Award wird in diesem Jahr nicht verliehen. Die Anzahl der Bewerbung war schon im vergangenen Jahr gering. „Die Betriebe haben aktuell mit Corona genug zu tun, dass wir hier auf den Award verzichten. Wir schauen uns die Entwicklung an“, so Yorick M. Lowin, Geschäftsführer vom BRV.

Nähere Infos siehe unter www.deine-zukunft-ist-rund.de/brv-ausbildungs-award/. Der Verband hofft auf rege Teilnahme und freut sich auf spannende Bewerbungen. cs

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ausbildung, zu Jahresbeginn 2021 rechtzeitig vor Bewerbungsschluss erfolgreich abgelegt haben. Die Sieger  erhalten Geld- und Sachprämien. Die Bewerbung ist einfach: kurzes Vorstellungsvideo aufnehmen und zusammen mit der Onlinebewerbung […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.