Pirelli rüstet auch den schnellsten McLaren der Super Series exklusiv mit Reifen aus

Pirelli stattet den neuen McLaren 765LT exklusiv mit Reifen aus. Es ist das schnellste Modell der Super Series des britischen Supersportwagenherstellers, das je auf einer Rennstrecke eine Runde absolviert hat. Das Ziel von Pirelli habe darin bestanden, „dem Auto Reifen zur Verfügung zu stellen, die bei trockenem Wetter die größtmögliche Leistung liefern“. Als Ausgangspunkt für die jüngste Kooperation der beiden Unternehmen habe der P Zero Trofeo R gedient, „der leistungsstärkste Pirelli Rennstreckenreifen mit uneingeschränkter Straßenzulassung“, so der Reifenhersteller. McLaren und Pirelli schreiben damit eine exklusive Zusammenarbeit fort.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.