Continental-Hafenreifen StraddleMaster+ heißt ab jetzt TerminalMaster V.ply

Continental benennt den Namen des Hafenreifens StraddleMaster+ in TerminalMaster V.ply um. Die Entscheidung gehe einher mit einer deutlichen Ausweitung der Einsatzempfehlungen für den Reifen: Bislang war der Reifen vor allem für die Nutzung auf Portalhubwägen im Hafen ausgelegt, auf sogenannten Straddle Carriern. „In intensiven Tests im Labor und im Realeinsatz beim Kunden hat sich der Reifen daneben für die Anwendung an Flughäfen und für Schwerlasttransporte im Industriebereich empfohlen“, heißt es dazu aus Hannover. Weiter: „Mit dem TerminalMaster V.ply werden ab sofort alle Einsatzbereiche unter dem neuen Namen vereint.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.