Rösler Tyre Innovators setzt auf Heiß- und Kaltrunderneuerung

Nachdem Paul Rösler senior 1960 das nach ihm benannte Unternehmen gegründet hat, das heute im Markt als Rösler Tyre Innovators agiert, hat es sich zu einem der weltweit führenden Anbieter in der EM-Reifenrunderneuerung entwickelt. Rösler sei „ein Unternehmen mit starken Idealen und einer klaren Vorstellung davon, wie Dinge angepackt werden sollen“, heißt es dazu anlässlich des 60-jährigen Firmenbestehens aus Dortmund, wo die Gesellschaft ihren Sitz und ihre Produktionsstätte hat. Als Synonyme für Rösler stehen dabei vor allem die Namen Schelkmann und Rodos, mit denen das Rösler-Kalt- sowie das Rösler-Heißrunderneuerungsverfahren beschrieben werden. Außerdem stehe Rösler für Polyurethan-Reifenfüllungen zum Pannenschutz bei großen und kleinen Reifen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.