Lkw-Reifenplatzer: Zwei Männer sterben und elf Gaffer werden angezeigt

,

Nachdem an einem Lkw ein Reifen geplatzt war, kam es am Donnerstagabend zu einem furchtbaren Unfall auf der A24 zwischen den Anschlussstellen Pritzwalk und Meyenburg. Nachdem der Pneu platzte, versuchte der Fahrer den Lkw auf den Standstreifen zu steuern. Leider krachte es aber da schon ein weiteres Mal und ein VW Passat fuhr ungebremst auf den Sattelzug auf. Zwei Männer starben, drei weitere Personen wurden schwer verletzt. Um Unfallort waren viele filmende Gaffer. Gegen elf von ihnen leitet die Polizei nun Strafverfahren ein. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.