Reifenhersteller werden für ihre CSR-Strategien ausgezeichnet

Reifenhersteller setzen zunehmend ihre CSR-Strategien um – und werden dafür auch zunehmend öffentlich gewürdigt. So ist Bridgestone, weltweit größter Reifen- und Gummiartikelhersteller, jetzt bereits  zum zweiten Mal in Folge in den Euronext Vigeo World 120 ESG Investment Stock Index aufgenommen worden. „Es handelt sich dabei um einen führenden Aktienindex, der sich auf Umwelt-, Sozial- und Unternehmens-Faktoren (Environment Social Governance – ESG) konzentriert“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Außerdem wurde Hankook kürzlich von Ecovadis mit dem Platin-Rating ausgezeichnet, einer der höchsten Anerkennungen für Leistungen im Bereich der sozialen Verantwortung/CSR (Corporate Social Responsibility) von Unternehmen. „Das Platin-Rating wird als höchste Stufe der Auszeichnung nur an Unternehmen vergeben, die jeweils zu den besten ein Prozent ihrer Branche weltweit gehören“, heißt es dort. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] in der EcoVadis Corporate Social Responsibility (CSR) 2021 Bewertung erhalten. Es sei die dritte Auszeichnung in Folge. Die Platinmedaille werde nur an Unternehmen verliehen, deren Leistungen zu den besten ein Prozent […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.