Goldman Sachs hebt das Kursziel der Continental-Aktie leicht an

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Continental-Aktie von 72 auf 75 Euro angehoben, die Einstufung dabei aber auf „Neutral“ belassen. Die US-Investmentbank habe zwar ihre Schätzungen für das operative Ergebnis des Automobilzulieferers und Reifenherstellers bis 2024 im Schnitt leicht gesenkt, doch gewichte sie nun das Jahr 2021 dreimal so stark wie das Jahr 2020, heißt es dazu in einer aktuellen Studie. Damit entferne Goldman Sachs sich von einer kurzfristigeren hin zu einer längerfristigeren Perspektive, heißt es dazu weiter. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.