Falken Motorsports: 24 Challenges in 24 Stunden

Da das ADAC Total 24h-Rennen auf dem Nürburgring auf den September verschoben ist, hat sich die Falken-Fangemeinde unterschiedliche Herausforderungen ausgedacht, die die Falken Fahrer statt in der Grünen Hölle in ihren heimischen Gefilden vor einer Kamera absolvieren sollen. Neben den Falken-Rennfahrern Peter Dumbreck, Klaus Bachler und Martin Ragginger werden auch die Porsche-Werksfahrer Dirk Werner und Sven Müller sowie die Profi-Drifter James Deane, Rohan van Riel und Mark Vissers sich einer Serie Herausforderungen stellen, die vom Zeichnen der Nordschleife mit Augenbinde bis hin zum Tanzen und sogar einer Reinigungsaufgabe im Haushalt reichen. Diese Videos werden während des ursprünglichen Veranstaltungstermins vom 23. bis 24. Mai 2020 gezeigt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.