Bridgestone Deutschland verlängert seine Servicezeiten deutlich

Um seinen Kunden „auch in der aktuellen Zeit hilfreich zur Seite stehen und mit flexiblen Lösungen wirkungsvoll unterstützen“ zu können, hat Bridgestone jetzt seine Servicezeiten für Handelspartner um 19 Stunden verlängert. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, sei das zentrale Kundenserviceteam in Bad Homburg ab jetzt bis Ende Juni montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar wie auch neuerdings sonnabends von 9 bis 13 Uhr. „Unsere Partner im Handel stehen für uns an erster Stelle. Entsprechend gehört es zu unserem Leistungsversprechen, dass wir Lösungen schaffen, wo es gefordert ist, um gemeinsam erfolgreich im Markt zu sein“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe. „Die verlängerte Erreichbarkeit unserer Kundenannahme steht im Einklang mit den derzeit ganz besonderen Anforderungen an unsere Partner im Handel und soll in dieser Phase eine hilfreiche Unterstützung bieten. Wir freuen uns entsprechend auf eine zahlreiche Inanspruchnahme dieses Serviceangebotes.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.