Tandemanlage von Tiresonics Radwaschmaschine „RW 302 Twin“ verfügbar

, ,

Dem wachsenden Bedarf an Radwaschmaschinen Rechnung tragend hat Tiresonic sein diesbezügliches Produktprogramm weiter ausgebaut mit einer auf dem Modell „RW 302 Twin“ basierenden Tandemanlage. Laut Vertriebsmitarbeiter Wolfgang Roch befinden sich einige davon bereits im praktischen Einsatz. Die von den Serienmodellen abgeleitete, modular aufgebaute Raderwaschanlage lässt sich demnach zugeschnitten auf den jeweiligen saisonalen Bedarf betreiben. An Räderwechselwochen könnten 150 Radsätze am Tag damit gewaschen werden, während an „normalen“ Tagen gewissermaßen nur eine Hälfte der Maschine betrieben werden könne, wie Roch erklärt. Bei alldem sei die Tandemanlage nachträglich ausbaubar und könne dank einer variablen Breite samt Arbeitstisch individuell den örtlichen Platzverhältnissen angepasst werden. Tiresonic zufolge ist die Tandemanlage, welche die Bearbeitung eines kompletten Radsatzes (vier Räder) in einem Arbeitsgang erlaubt, mit dem im vergangenen Jahr vorgestellten „PCA PowerCleanAgent 43013“ ausgestattet, mit dem der Anbieter einen beschleunigten Schmutzabtrag auf der Felgeninnenseite verbindet. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.