Heuver Banden zur Tire Cologne: „Die Absage schmerzt“

, ,

Auch bei Heuver Banden hatte man sich in den vergangenen Monaten bereits intensiv auf die geplante Tire Cologne vorbereitet. Dass diese nun ausfallen muss, dafür habe man natürlich vollstes Verständnis, auch wenn „die Absage schmerzt“, wie Helmut Haak dazu gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG betont. Bei Heuver Banden hatte man sich bereits „auf die wertvollen wie unterhaltsamen Gespräche mit vielen unserer Kunden und auch sicher wieder einigen interessanten Neukunden“ gefreut, so der Account Manager mit Verantwortung für Süddeutschland und die Schweiz sowie für das OE-Geschäft mit Lkw-Reifen weiter. Man habe in Köln nicht nur wichtige Produkte aus dem breiten Sortiment an Nutzfahrzeugreifen zeigen, sondern den Kunden im Fachhandel auch das eine oder andere „strategische Angebot“ unterbreiten wollen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.