Prognose für weltweite Pkw-Produktion bei minus 20 Prozent – Hoffnungsschimmer

Einer aktuellen Prognose von LMC Automotive zufolge soll die weltweite Produktion von Pkw im Laufe dieses Jahres um mindestens 20 Prozent zurückgehen. Das entspräche einem Verlust von 19 Millionen Pkw, so das britische Marktforschungsinstitut in einer aktuellen Analyse; es sollen demnach noch 71 Millionen Pkw weltweit produziert werden. Wie LMC Automotive weiter schreibt, könnten sich die Prognose indes noch weiter verschlechtern in Abhängigkeit zum weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Dass die Erholung von den Einbrüchen, deren Tiefpunkt man in Europa und in Nordamerika für April prognostiziert, schnell vonstattengehen werde, sei „unwahrscheinlich“, so LMC Automotive. Für China hingegen, dessen Wirtschaft aktuell wieder anlaufe, sehe die Jahresprognose aktuell einen Rückgang von zwölf Prozent in der Pkw-Produktion vor – ein Hoffnungsschimmer. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] bis zu 29 Prozent respektive 26 Millionen Pkw für möglich hält, oder von LMC Automotive, wo von „mindestens 20 Prozent“ bzw. 19 Millionen weniger Fahrzeugen die Rede ist. […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.