Auswirkung der Corona-Pandemie auf die Ausbildung

Darf ein Auszubildender ins Homeoffice? Muss der Betrieb den Auszubildenden für die Erledigung von berufsschulischen Aufgaben freistellen, während die Berufsschule geschlossen ist? Diese und andere Fragen beantwortet der Zentralverband des Deutschen Handwerks und hat sie in einer Liste zusammengetragen. Wie der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk mitteilt, müssen Auszubildende keine Nachteile bei der Zulassung zur Abschlussprüfung/Gesellenprüfung in Kauf nehmen, wenn terminierte Prüfungen infolge Covid-19 entfallen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.