Point S Deutschland verlegt ihre Jahreshauptversammlung

,

Wie die Zentrale der Point S Deutschland GmbH mitteilt, soll nun auch die eigentlich für den 22./23. Juni in Hamburg geplante Jahreshauptversammlung verschoben werden. Damit reagiere man auf die immer weitere Ausbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen Sorge, heißt es dazu aus Ober-Ramstadt. Die internen Gremien der Kooperation würden beizeiten einen Ersatztermin festlegen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.