Kraiburg-Austria-Designwettbewerb fördert „innovative Ergebnisse“ zutage

Für Borislava Dimitrova wird es ab sofort spannend. Sie startet ihr fünfmonatiges Praktikum bei Kraiburg Austria. Die Studentin der FH Potsdam hatte den ersten Platz bei einem Designwettbewerb gewonnen, den die Runderneuerungsspezialisten erstmalig im vergangenen Jahr im Fachbereich Produktdesign ausgeschrieben hatten. Aufgabe war die Gestaltung von „innovativen und ansprechenden Designs für Laufflächen und Seitenwände für runderneuerte Reifen“. Zehn Studierende nahmen die Herausforderung an und reichten teilweise sogar mehrere Vorschläge ein.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.