4Jet übernimmt das Geschäftsfeld Reifeninspektion von Hennecke Systems

Die 4Jet Gruppe erwirbt das Geschäftsfeld TIS Prüfsysteme für Reifen und Räder der Hennecke Systems. TIS Systeme basierten auf dem Know-how der Hennecke Systems in der industriellen Bildverarbeitung und ermöglichten die optische 2D- und 3-D-Inspektion von Reifenlaufflächen, -seitenwänden, Felgen und montierten Rädern. So würden sich sich DOT-Codes, Farbstreifen und Profile von Reifen prozesssicher und in kürzester Zeit auslesen lassen, heißt es aus dem Unternehmen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.